Zum Inhalt springen

ART'S COOL

Der im Herbst 2021 gestartete Podcast ART'S COOL bietet eine Reihe von kurzen Episoden, um zeitgenössische Kunst auf andere Art und Weise zu betrachten und zu hören.

WAS IST DAS?

Der unabhängige Podcast ART'S COOL hat es sich zur Aufgabe gemacht, junge Menschen dazu einzuladen, unerwartete Experten für ein Werk der Schweizer Gegenwartskunst zu werden. Woche für Woche stellt er eine Sammlung von belebenden Betrachtungen von Kunstwerken vor.

Art's cool berichtet über zeitgenössische Kunst in einer direkten, zugänglichen, frischen, schelmischen und informativen Art. Mit einem dynamischen Schnitt entfaltet jede Episode - mit einer maximalen Länge von zehn Minuten - die Begegnung zwischen einer/einem Jugendlichen zwischen vierzehn und achtzehn Jahren und einem Kunstwerk eines Schweizer Künstlers oder einer Schweizer Künstlerin.

Jeder Jugendliche betrachtet, beschreibt und hinterfragt das Werk anhand seiner eigenen Erfahrungen. Der/die Autor*in des Kunstwerks nimmt diesen Kommentar entgegen und beantwortet die gestellten Fragen offenherzig.

Dies ist ein Podcast mit kurzen Episoden, um zeitgenössische Kunst mit Neugier und Leichtigkeit zu entdecken.

Es ist ein Rendez-vous mit einem Werk, das von Jugendlichen betrachtet und hinterfragt wird. Auf die Fragen der Jugendlichen geben wiederum die Künstlerin oder der Künstler auf ihre Weise eine Antwort.

Es sind Einladungen zu manchmal erstaunlichen Begegnungen mit Werken, die in der Schweiz ausgestellt sind.

ART'S COOL, WER IST DAS?

ART'S COOL ist eine Produktion des unabhängigen Podcast-Studios Young Pods.

Mit der Stimme von Florence Grivel in der französischen Version und Stephan Kyburz in der deutschen Version.

Musik and Sounddesign von Christophe Gonet.

PARTNER & UNTERSTÜTZER

Der Podcast ART’S COOL wird realisiert und ausgestrahlt mit der grosszügigen Unterstützung der Loterie Romande, dem Migros-Kulturprozent, der Oertli-Stiftung, der Sandoz-Familienstiftung, den Kantonen Aargau, Basel-Stadt, Bern, Genf, Glarus, Graubünden, Obwalden, Sankt Gallen, Solothurn, Thurgau, Waadt, Wallis, Zug, Zürich, und den Städten Winterthur, Yverdon-les-bains, Zug und Zürich.

HAUPTPARTNER

HAPPY VIEWS PARTNER